Pflegerische Leitlinien

Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patienten im Akutbereich

Sie sind hier: Startseite » Leitlinien und Standards » Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patienten im Akutbereich
32 / 132

Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patienten im Akutbereich

Überblick

Ziel

Darstellung und Bewertung von Maßnahmen der Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patientinnen und Patienten während stationären Aufenthalten in Akutspitälern und Langzeitinstitutionen
 

Zielgruppe

Pflegefachpersonen
 

Inhalte

Empfehlungen zur Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patientinnen und Patienten im Akutbereich zu folgenden Themenbereichen: Risikoassessment, Prophylaxe, Schulung und Training, Dokumentation
 

Materialien

Im Dokument oder dessen Anhang:
Behandlungspfad, diverse relevante Screening- oder Assessmentinstrumente
 

Bewertung

1 Multidisziplinäre Entwicklung, 2 Einbezug der Bewohner-/Patienteninteressen, 3 Externe Begutachtung, 4 Pilotierung, 5 Angaben zu Interessenkonflikten, 6 Angaben zur redaktionellen Unabhängigkeit, 7 Entwicklungsprozess beschrieben, 8 Entwicklung im Konsensverfahren beschrieben, 9 Systematische Literaturübersicht, 10 Systematische Beurteilung der Evidenz, 11 Empfehlungen literatur-gestützt dargestellt, 12 Einbezug von Expertenmeinungen, 13 Ableitung der Empfehlungen nachvollziehbar, 14 Empfehlungsgrad beschrieben und begründet, 15 Zentrale Empfehlungen erkennbar, 16 Strukturierter Vorschlag zur Implementierung, 17 Fördernde/hemmende Faktoren der Implementierung genannt, 18 Kriterien zur Überprüfung der Implementierung, 19 Angabe zu Kosten der Implementierung, 20 Materialien zur Implementierung verfügbar

Dokument
Organisation: Bana M., Bernhard A., Bühlmann J., Hürlimann B., Trachsel E., Frölich I., Hofer S.
Erscheinungsjahr: 2010
Quelle: 
Bana M., Bernhard A., Bühlmann J., Hürlimann B., Trachsel E., Frölich I., Hofer S. (2010). Dekubitusprophylaxe bei erwachsenen Patienten im Akutbereich.