HTA: Pflegerische Versorgungskonzepte für Personen mit Demenzerkrankung

Sie sind hier: Startseite » Recherche » HTA: Pflegerische Versorgungskonzepte für Personen mit Demenzerkrankung
84 / 128

HTA: Pflegerische Versorgungskonzepte für Personen mit Demenzerkrankung

Inhalte

Analyse und klinische, gesundheitsökonomische, juristische, soziale, ethische Bewertung von Maßnahmen und Programme für Menschen mit Demenz: sensorische Stimulation (Snoezelen, Aromatherapie), Realitätsorientierung (Maßnahmen zur Orientierung in Raum und Zeit und zu Personen), Reminiszenztherapie (Biographiearbeit), Validation, umweltbezogene Maßnahmen im Zusammenhang mit Ergotherapie, Maßnahmen zur Entspannung und Stressreduktion

Zielgruppe

Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger im Gesundheitswesen, medizinische und pflegerische Fachpersonen, Einrichtungen der Verwaltung und der Industrie, Patientinnen und Patienten, Angehörige und andere

Herausgeber

N. Rieckmann, C. Schwarzbach, M. Nocon, S. Roll, C. Vauth, S. N. Willich, W. Greiner; Deutsche Agentur für Health Technology Assessment (DAHTA)

Veröffentlichung

2009