Pflegerische Leitlinien

Qualitätsstandard Aufnahme- und Entlassungsmanagement

Sie sind hier: Startseite » Leitlinien und Standards » Qualitätsstandard Aufnahme- und Entlassungsmanagement
105 / 132

Qualitätsstandard Aufnahme- und Entlassungsmanagement

Überblick

Ziel

Erhöhen der Zufriedenheit von Patienteninnen und Patienten, Betreuungs- und Vertrauenspersonen sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Aufnahme- und Entlassungsmanagement, Sicherstellen eines nahtstellenübergreifenden Informationsflusses sowie einer kontinuierlichen Betreuung nach einem erfolgten Transfer, z.B. rechtzeitige Organisation von Medikamenten, Heilbehelfen und Hilfsmitteln, Sicherstellen eines effektiven und effizienten Aufnahme- und Entlassungsmanagements, z.B. Reduktion von Wartezeiten und vermeidbaren Wiederaufnahmen

Zielgruppe

Der QS AUFEM richtet sich als Entscheidungshilfe an alle Gesundheitsdienstleister aus dem medizinischen, pflegerischen, therapeutischen, psychosozialen und sozialen Bereich mit Aufgaben in der Patientenversorgung

Inhalte

Beschreibung verschiedener Optionen zum Aufnahme- und Entlassungsmanagement, z.B. standardisierte Abläufe zur Krankenhausaufnahme

Materialien

Weitere Materialien auf der Webseite des Österreicherischen Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMASGK)

Bewertung

1 Multidisziplinäre Entwicklung, 2 Einbezug der Bewohner-/Patienteninteressen, 3 Externe Begutachtung, 4 Pilotierung, 5 Angaben zu Interessenkonflikten, 6 Angaben zur redaktionellen Unabhängigkeit, 7 Entwicklungsprozess beschrieben, 8 Entwicklung im Konsensverfahren beschrieben, 9 Systematische Literaturübersicht, 10 Systematische Beurteilung der Evidenz, 11 Empfehlungen literatur-gestützt dargestellt, 12 Einbezug von Expertenmeinungen, 13 Ableitung der Empfehlungen nachvollziehbar, 14 Empfehlungsgrad beschrieben und begründet, 15 Zentrale Empfehlungen erkennbar, 16 Strukturierter Vorschlag zur Implementierung, 17 Fördernde/hemmende Faktoren der Implementierung genannt, 18 Kriterien zur Überprüfung der Implementierung, 19 Angabe zu Kosten der Implementierung, 20 Materialien zur Implementierung verfügbar

Dokument
Organisation: Österreicherisches Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMASGK), & Gesundheit Österreich GmbH
Erscheinungsjahr: 2018
Quelle: 
BMASGK (2018): Qualitätsstandard Aufnahme- und Entlassungsmanagement. Wien